Hilfsnavigation


Amt Kisdorf



Hauptnavigation



Volltextsuche


Externer Link: Fahrplanauskunft
Linie Box Rechte Randspalte

Seiteninhalt

Struvenhütten

 


Struvenhütten, ein Dorf an der
Schmalfelder Au


Einwohnerzahlen:

1629 - 65
1900 - 472
2000 - 1.034
2010 - 1.099
2013 - 1.009


Struvenhütten ist nicht auf dem Reißbrett entworfen worden

Die Gründung des Dorfes, zwischen 1436 und 1629, in der dicht bewaldeten Gemarkung zwischen Schmalfelder Au und den Abhängen des geographischen Kisdorferwohlds ist eng mit der Nutzung des Waldes verknüpft. Für die im Mittelalter florierende Verhüttung des Raseneisenerzes, aber auch zur Beheizung der Glasbrennöfen mußte Holzkohle verbrannt werden, und das Dorf war von Wald eingeschlossen. So kann man - bei Betrachtung der Flurkarten aus dem 18. Jahrhundert - sagen, daß die ersten seßhaften Einwohner von Struvenhütten Waldbewohner waren, die in kleinen Strohdachkaten oder Erdhöhlen gelebt haben.

Der Ortsteil Bredenbekshorst scheint um 1350 bis 1400 gegründet worden zu sein und war bis 1937 ein selbständiges Dorf, das bis dahin zum Kirchspiel Kaltenkirchen, verwaltungsrechtlich aber mit den Orten Nahe, Stuvenborn und Sievershütten zum Amt Trittau gehörte.

Die Gemeinde Struvenhütten liegt im Grenzbereich der Naturräume Holsteinische Vorgeest und Barmstedt-Kisdorfer Geest. Die Schmalfelder Au, die dicht an den nördlichen Ausläufern des Kisdorfer Wohldes vorbeizieht, reguliert die Wasserverhältnisse. Im Entwurf des Landschaftsrahmenplanes von 1988 wurden Teile der Gemarkung Struvenhütten dem Landschaftsschutzgebiet zugeordnet. Das Landschaftsschutzgebiet rechnet räumlich zur hohen Geest und erfüllt unter anderem die Funktion eines Naherholungsgebietes, ist besonders durch Laubmischwälder - sogenannte Bauernwälder mit entsprechender Bodenflora - geprägt und enthält neben Standorten geschützter Pflanzenarten auch Brut-, Nist-, Rast- und Ruheplätze für heimische und durchziehende Vogelarten sowie Lebensstätten seltener Tiere wie Dachs, Schwarzstorch und Uhu. Struvenhütten hat 206 Knicks, die nicht nur eine besondere Bedeutung für die typische Ausprägung der Kulturlandschaft haben, sondern auch für den Naturhaushalt, hier besonders für die Tierwelt. Die kaum genutzte Vegetation der Knicks stellt eine wichtige Verbundfläche für Pflanzen und Kleintiere innerhalb der intensiv genutzten Argarlandschaften dar.


Kindergarten Pusteblume
Der Vorschulkindergarten wurde am 16. April 1974 eröffnet, 1984 erfolgte eine Erweiterung, 1996 wurde der Kindergarten neugebaut und erhielt seinen jetzigen Namen “Pusteblume“ und im Jahr 2000 wurde eine zusätzliche Kindergartengruppe eingerichtet.

 

Kindergarten Struvenhütten
Kindergarten "Pusteblume" Struvenhütten


Nähere Informationen erhalten Sie durch die Leiterin, Frau Schröder, unter Telefon: 04194/352.


Grundschule Struvenhütten
Unsere Schule hat eine über 200-jährige Geschichte. Die Schülerzahlen betrugen 1949 “217“ Schülerinnen und Schüler. Im Jahr 1994 besuchten nur noch 21 Kinder die zweiklassige Schule. Im November 1998 wurde die Erweiterung der Grundschule beschlossen. Nach der Grundsteinlegung am 9. September 1999 um 9.09 Uhr wurde der Neu- und Erweitungsbau am 1. April 2000 seiner Bestimmung übergeben. Zur Zeit nutzen über 60 Schülerinnen und Schüler die modernen Räume.

 

Schule Struvenhütten
Grundschule Struvenhütten


Badeanstalt
Die größte Badewanne in Struvenhütten ist die am 5. Juni 1971 eröffnete Badeanstalt. Mit Hilfe des “Vereins zur Förderung des Schwimmbeckenbaues“ konnten für den Bau einer Badeanstalt erhebliche Geldbeträge zur Verfügung gestellt werden. Besonders hervorzuheben ist die von den Bürgern erbrachte Eigenleistung. Es wurde ein Schwimmbecken in der Größe von 12,5 x 25 Meter und ein Planschbecken gebaut. Badespaß für Wasserratten aus Struvenhütten und den Nachbarorten.
 
 
Freibad Struvenhütten
Freibad Struvenhütten


Die Saisonkarte kostet:
€ 50,00 für Familien
€ 30,00 für Einzelpersonen
€ 12,00 für Kinder bis 15 Jahre

Die Tageskarte kostet:
€ 2,50 für Erwachsene
€ 1,50 für Kinder

Die Monatskarte kostet:
€ 15,00 für Erwachsene
€ 8,00 für Kinder


Ortsrecht der Gemeinde Struvenhütten (ohne baurechtliche Satzungen):

Hauptsatzung 

Entschädigungssatzung

Hundesteuersatzung

Abwassersatzung

Beitrags- und Gebührensatzung Abwasser

Kindergartensatzung

Geschäftsordnung Kindergarten

Straßennamen und Hausnummern

Straßenreinigungssatzung

Straßenreinigungssatzung

Satzung Sondervermögen Kameradschaftskasse Feuerwehr